Clever und sicher Ziegelsteine schneiden

Ein Grundelement des Mauerwerks, der Ziegel, ist ein mineralisches Material, das in verschiedenen Formaten existiert. Er ist auch massiv oder hohl. Dies führt dazu, dass es auf mehrere Arten geschnitten wird:

Unsere Empfehlungen Für Heimwerker

  • Massiv, der Ziegel wird durch Perkussion mit einem Winkelschleifer geschnitten. Es kann auch mit einem tragbaren Elektrowerkzeug geschnitten werden.
  • Hohl, der Ziegel kann nur gesägt werden, da er immer unregelmäßig bricht. Auch hier wird ein Gerät wie eine Hartmetallsäge oder ein Fuchsschwanz eingesetzt.

Im Folgenden sind die zu verwendenden Schneidwerkzeuge aufgeführt:

  • Hartmetallsäge, ausgestattet mit einem Wolframkarbidblatt;
  • elektrische Fuchsschwanz oder Alligator mit einem speziellen Ziegelblatt;
  • Winkelschleifer Ø 230 mm (oder mehr) mit einer Diamantscheibe.

1.Verfolgen Sie den Schnitt

Zeichnen Sie den Schnitt mit einem Winkel und Kreide oder Filzstift auf der Oberseite und den Seiten des Ziegels nach.

2.Setzen Sie den Ziegel auf eine Unterlage

Arbeiten Sie auf einem stabilen, ebenen Boden. Legen Sie den Ziegel auf eine weiche Unterlage: Spanplatte, MDF oder ein anderes Holzderivat, das eine Beschädigung des Schneidteils des Werkzeugs verhindert.

3. Schneiden des Ziegels beginnen

Richten Sie das Blatt Ihres Elektrowerkzeugs (Säge oder Schleifer) in einem Winkel von etwa 45° zur Horizontalen nach oben aus. Greifen Sie den Ziegelstein von der Vorderkante aus an (am nächsten zu Ihnen).

Unsere Empfehlungen Für Heimwerker

4. beenden Sie den Schnitt

Wenn sich die Klinge in den Ziegelstein gräbt, reduzieren Sie die Neigung der Maschine, um durch und nach unten zu schneiden. Sie können die Klinge auch ausfahren und die Maschine anhalten, um den Ziegelstein eine Vierteldrehung um sich selbst zu drehen, entweder vorwärts oder rückwärts. Beenden Sie den Schnitt an der Stelle, an der Sie ihn verlassen haben.

Sonderfall: Schneiden eines Vollziegels mit Meißel und Vorschlaghammer

Zum Schneiden eines Ziegels mit Meißel und Vorschlaghammer:

  • Verwenden Sie vorzugsweise einen Meißel, dessen Griff auf der Rückseite einen (Gummi-)Schutz für die Hand hat, die ihn hält. Ansonsten ziehen Sie einen dicken Handschuh an.
  • Legen Sie den Ziegel auf eine harte Oberfläche: wenn möglich auf einen zementierten Boden, Pflastersteine oder andere Oberflächen.
  • Markieren Sie den Schnitt mit Kreide oder direkt mit der Kante des Meißels.
  • Greifen Sie dann in einer geraden Linie an: Der Ziegelstein wird nach ein paar Schlägen zerbrechen.

Benötigte Materialien zum Schneiden eines Ziegels

Ziegelsteine schneiden Tutorial Video

Unsere Empfehlungen Für Heimwerker

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen