Abstimmen post

Fester Grill

Der fest installierte Gartengrill aus ZiegelsteinStein oder Beton ermöglicht es Ihnen, an sonnigen Tagen im Freien zu kochen.

Der fest installierte Grill ist der Außengrill, für das Grillen im Freien schlechthin. Es sieht ein bisschen wie ein Kamin aus.

Fester Grill als Gartengrill: Welches Material wählen?

Ein fester Grill kann mit :

Ziegelsteine, ein effektives Material für ein festes Barbecue, aber teuer;

  • Steine, die Ästhetik und Effizienz vereinen;
  • Beton, das billigste Material.
  • Ein fest eingebauter Grill muss eine Aschenwanne haben, damit er leicht gewartet werden kann. Ebenso wird empfohlen, für eine gute Rauchableitung einen Grill mit Schornstein zu wählen.

Dieses System lässt viel Spielraum und ermöglicht es Ihnen, den Grill Ihrer Träume mit den von Ihnen benötigten Elementen zu erhalten, die direkt in die Struktur integriert werden:

  • Abzugshaube zum Absaugen der Dämpfe,
  • Arbeitsplatte,
  • Platz unter dem Kamin zur Lagerung von Holz…

Welche Energie für einen Gartengrill ?

Der fest installierte Grill ist im Allgemeinen so konzipiert, dass er auf traditionelle Weise mit Holz oder Holzkohle betrieben werden kann.

Es ist jedoch möglich, einen Gasbrenner einzusetzen, der viel leichter anzuzünden ist und weniger Rauch und Gerüche erzeugt.

Gut zu wissen : Gas oder Holzkohle, Sie haben jetzt eine klarere Vorstellung davon, welche Art von Grill Sie kaufen möchten, wissen aber nicht, welches Modell Sie wählen sollen? Um Ihnen den Vergleich und die Auswahl zu erleichtern, hat Iqondo eine Auswahl von Grills getroffen, indem ihre Eigenschaften verglichen und die Meinungen derjenigen berücksichtigt wurden, die sie gekauft haben: Gasgrill und Holzkohlegrill.

Einen festen Grill selber bauen Video

eiwa Lehm

%d Bloggern gefällt das: