Hausbau Kosten Kalkulieren

Die Schätzung des Arbeitsumfangs wird in einem Kostenvoranschlag formalisiert, der auf den Plänen und zusätzlichen Informationen basiert, die zur Verfügung gestellt wurden. Die Form des Kostenvoranschlags ist geregelt. Wenn Sie sich für den Selbstbau entscheiden, müssen Sie die gleichen Grundprinzipien beachten. Nachstehend finden Sie die Tipps, die Sie wissen müssen.

Bautagebuch Vorlage Excel

Baukosten Rechner Excel

Hausbau Kosten Kalkulieren: Seien Sie präzise

Die Schätzung der Menge der verschiedenen Elemente einer Konstruktion erfordert zunächst eine genaue Definition des Projekts.

Definition der Arbeiten

Während der Bauphase erfordert die Schätzung der Arbeiten präzise bemaßte Pläne. Fassaden, Schnitte, Detailpläne, Skizzen,  all diese grafischen Elemente werden helfen, Ideen zu verwirklichen.

Zögern Sie nicht, Ihre eigenen Zeichnungen zu nutzen, Fotos aus Zeitschriften, die Ihren Wünschen entsprechen, auf ein Blatt Papier zu kleben. Selbst wenn Sie es nicht richtig machen, sind diese Elemente für den Fachmann sehr nützlich, um sich ein Bild davon zu machen, was Sie wollen.

Nutzen Sie auch die Kataloge der Baumärkte, die voll von Informationen und Materialszenarien sind. Sie werden wertvolle Verbündete sein.

Denken Sie immer daran, Dimensionen hinzuzufügen, wenn sie in den Dokumenten nicht erwähnt werden. Andernfalls ist es unmöglich, eine Schätzung der Materialmengen und des Zeitaufwands vorzunehmen.

Worte haben eine Bedeutung, auch bei einem Kostenvoranschlag. Zum Beispiel bedeutet “Einbau einer Trennwand” nicht dasselbe wie “Lieferung und Einbau einer Trennwand mit Schalldämmung”.

Innenarchitektur

Sehr nützlich, Moodboards kombinieren Fotos, Zeichnungen, Stoffmuster, gewünschte Farben usw. auf demselben Blatt. Mit dieser Grundlage und den Abmessungen eines Raumes kann ein Fachmann bei der Erstellung eines Kostenvoranschlags viel Zeit sparen und Sie vermeiden die Enttäuschung von Fehlinterpretationen.

Vergessen Sie nicht, auf dem Blatt die Adressen der Websites zu vermerken, die Sie konsultiert haben. Organisieren Sie Ihre Lieblingsseiten in Ihren Favoriten, damit Sie auch dann schnell Informationen finden, wenn der Fachmann Sie danach fragt.

Was oft vergessen wird

Wenn Sie einen vollständigen Kostenvoranschlag für Ihr Bauprojekt haben möchten und die Unternehmen selbst koordinieren, sollten Sie auf die wenigen Dinge achten, die oft vergessen werden.

  • Die Anordnung des Geländes zur Aufnahme des Baus: Rodung, Beschneiden, Fällen, Einebnen usw.
  • Die Kosten für den Anschluss an das Kanalisationssystem und verschiedene andere Netze, die je nach Lage Ihres Grundstücks relativ hoch sein können.
  • Die Kosten der “lebendigen” Dekoration, wie z.B. der Preis für Vorhänge oder Lampen, die den ursprünglichen Preis erhöhen.
  • Wenn der Garten erst einmal nach Ihrem Geschmack und dem von Ihnen gewählten Haus angelegt ist, kann er unentbehrlich und teuer sein.

Kostenvoranschlag anfordern

Seien Sie zunächst geduldig. Die Erstellung eines Kostenvoranschlags erfordert Zeit für den Fachmann, in der er nicht in der Lage sein wird, auf der Baustelle zu sein, um lohnende Aufgaben zu erledigen. Andererseits weiß er nie im Voraus, wie viele Zitate zur Arbeit führen werden. Also macht er sie in der Regel, wenn er kann, und nicht immer, wenn Sie wollen. Erinnern Sie ihn daran, wenn Sie den Eindruck haben, dass sich das Ganze in die Länge zieht, notfalls mehrmals.

Es ist normal, dass sich ein Fachmann mit Ihnen treffen möchte, um die Arbeit zu besprechen, bevor er einen Kostenvoranschlag erstellt. Außer in besonderen Fällen kann Ihnen der Auftragnehmer telefonisch keinen Preis nennen. Im besten Fall kann er sich bereit erklären, Ihnen eine Preisspanne zu nennen.

Obligatorische Informationen in Anführungszeichen

Die Angebote müssen obligatorische Informationen enthalten, deren Vorhandensein überprüft werden muss.

  • Informationen über das Unternehmen
  • Name und Kontaktdaten des Unternehmens.
  • Der Name des Antragstellers und die Adresse der Baustelle.
  • Die Berufshaftpflichtversicherung, die Kontaktdaten des Versicherers oder Bürgen, die geographische Reichweite des Vertrags oder der Bürgschaft.
  • Das Datum und seine Gültigkeitsdauer.
  • Das Startdatum und die geschätzte Dauer der Arbeit oder Dienstleistung.
  • Die Erwähnung des kostenlosen oder zahlenden Charakters des Kostenvoranschlags.
  • Die Bedingungen des Kundendienstes (insbesondere die angebotenen Garantien).

Die Erwähnungen bezüglich der auszuführenden Arbeiten

  • Die zu zahlende Gesamtsumme ohne Mehrwertsteuer und mit der Mehrwertsteuer.
  • Eine detaillierte Aufschlüsselung jeder geplanten Dienstleistung und jedes geplanten Produkts mit der Bezeichnung,
  • dem Preis pro Einheit, der Art der Einheit (m², Stunde, Laufmeter usw.).
  • Etwaige Reisekosten.
  • Der Preis der Arbeit.
  • Name und Stückpreis aller Geräte, Materialien oder Apparate, die in Frage kommen.
  • Der handschriftliche Vermerk “Kostenvoranschlag erhalten, bevor die Arbeit ausgeführt wird”.

Interpretation des Kostenvoranschlags

Versuchen Sie, Angebote von drei verschiedenen Firmen für die gleiche Arbeit einzuholen und vergleichen Sie die verschiedenen Angebote (oder die verschiedenen Lieferanten, wenn Sie Selbstbau bevorzugen). Sehen Sie sich die installierten Materialien und Geräte an, stellen Sie gegebenenfalls zusätzliche Fragen.

Gruppieren Sie die Preise nach Teilen, um zu sehen, ob ein Teil einen bestimmten Preis hat, wenn es vielleicht nicht daran befestigt war. Oder, falls es nicht bereits im Angebot enthalten ist, gruppieren Sie die Preise nach Hauptartikeln, z.B. Farbe, um zu sehen, ob es klug wäre, einige Artikel für Sie zu behalten.

Nutzen Sie die Preise des einen, um das Angebot eines anderen Anbieters, wenn möglich, zu senken.

Wenn es sich um eine Hauserweiterung handelt, vergleichen Sie die Preise und den tatsächlichen Zugewinn an Lebensqualität, den Sie erhalten werden. Berechnen Sie den Durchschnittspreis pro m² des gebauten Erweiterungsbaus und prüfen Sie, ob im Falle eines Weiterverkaufs des Grundstücks der Transferpreis den Preis des Erweiterungsbaus integrieren kann und dabei innerhalb der Marktpreise bleibt.

Seien Sie konsequent bei der Einschätzung der Arbeit

Die angegebenen Preise sind diejenigen, die einem bestimmten Auftrag entsprechen. Vielleicht möchten Sie ein anderes Layout, aber Sie müssen nicht die Gesamtveränderungen messen, die für das Unternehmen eintreten werden, wenn es diese neue Arbeit erledigen muss.

Seien Sie kompromisslos, wenn Sie den Kostenvoranschlag unterschrieben haben und die Arbeiten begonnen haben, so dass die Website das widerspiegelt, was Sie zu zahlen zugesagt haben und was auf dem Kostenvoranschlag angegeben ist. Verlangen Sie jedoch nicht mehr als erwartet: Ein Unternehmen muss auch Geld verdienen können.

Akzeptieren Sie den Kostenvoranschlag

Der endgültige Kostenvoranschlag muss datiert und vom Kunden handschriftlich unterzeichnet werden, mit dem handschriftlichen Vermerk “gut für die Arbeit”. Von diesem Moment an sind Sie verpflichtet. Unterschreiben Sie also nicht leichtfertig, der Betrag der Zitate, die sich auf Bauarbeiten beziehen, ist nicht anekdotisch.

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen