Standort Gewächshaus – Schutz gegen Wind und Kälte

Das Windproblem eines Gartengewächshauses

Ein Schutz gegen die vorherrschenden Winde ist notwendig, da sie im Winter hohe Wärmeverluste verursachen.
In einigen Gebieten können Winde erhebliche Schäden an Ihrem Gewächshaus verursachen, aber es gibt auch Windschutzstreifen, die senkrecht zur Windrichtung angeordnet sind. Achten Sie darauf, dass der Windschutz das Foliengewächshaus nicht beschattet, und vermeiden Sie starke Windschatten, wie z.B. eine Ziegelwand, die den Wind zum Verwirbeln bringen und Ihr Gewächshaus beschädigen.

Der angenehmste Schutzgürtel ist eine Hecke aus Bäumen oder Sträuchern, aber speziell entworfene Barrieren sind die effektivsten.

Theoretisch sollte ein Schutzgürtel mindestens das Vierfache der Höhe des Gewächshauses betragen.

STandort Gewächshaus

Standort Gewächshaus : einige wichtige Punkte

  • Ideal ist es, Ihr Gewächshaus an einem geschützten Ort zu installieren, fernab von Gebäuden und Bäumen, die Schatten spenden können:
  • Auch die Nähe zu Bäumen ist aufgrund von Blatt- und Astfall und Wurzelausbreitung nicht zu empfehlen.
    Wenn Sie Ihr Gewächshaus im Winter nutzen wollen, ist es wichtig, die Orientierung zu finden, die so viel Sonne wie möglich gibt.
  • Vermeiden Sie es, Ihr Gewächshaus in einer Versenkung zu errichten, in der sich Kälte ansammelt. Einige Bereiche können Temperaturunterschiede je nach Standort Gewächshaus von mehreren Grad weniger haben als andere, besser belüftet.
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen