Überwachungskamera mit Aufzeichnung auf SD Karte

Überwachungskamera mit Aufzeichnung auf SD Karte

Gut zu Wissen
Überwachungskamera mit Aufzeichnung auf SD Karte  – Die Yi Dome-Kamera ist eine 1080-Pixel-Full-HD-Kamera für Live-Aufnahmen (Streaming, oder wenn die Aufnahme auf einer microSD-Karte gespeichert ist), die interessante Funktionen zu ihrem Preis bietet. Diese Kamera bietet Ihnen dank ihres motorisierten Kopfes, der den geringsten Bewegungen folgt, eine 360°-Panoramasicht.

YI 1080p Dome-Kamera: Günstige Kamera mit Aufzeichnung auf einer SD Karte

Pro & Contra
  • Einfache Installation
  • Steckplatz für microSD-Karte
  • Liveübertragung in Full HD
  • Manuelle Aufzeichnung möglich
  • 360° Kameradrehung
  • verbraucht nicht viel Energie
  • Full HD nur für Live-Auftritte
  • Langsam zum Ein- und Ausschalten des Nachtmodus
Angebot
YI Überwachungskamera Dome 1080p IP Kamera Wlan Kamera Indoor Full HD Überwachungskamera Wlan mit...
  • 360 ° FULL HD SICHT MIT NICHT-INVASIVER NACHT-VISION - Live-Stream-Videos und Clips in 1080P mit 20 Bildern...
  • INTELLIGENTE BEWEGUNGSERKENNUNG UND -VERFOLGUNG MIT PUSH-NACHRICHTEN - Bewegungserkennung mit...
  • ALEXA-KOMPATIBEL (ECHO SHOW): Die YI Dome Camera 1080p ist zu 100% mit Amazon Alexa kompatibel. Aktivieren Sie...
Dome Kamera
In Bezug auf die Konnektivität können Sie eine SD-Karte mit bis zu 32 GB einlegen, um Ihre Videos lokal zu speichern. Das kuppelförmiges Design der YI Überwachungskamera Dome 1080p IP Kamera Wlan Kamera Indoor Full HD Überwachungskamera Wlan mit...  (mattschwarzer Kunststoff) ist explizit, aber dezent, es sieht aus wie eine kleine Webcam. Es kann auch für Nachtsicht verwendet werden, und ein weiteres Modell ist in 720 Pixel erhältlich.
Die Kamera ist mit einem Infrarot-Modus, einem Mikrofon und einem Lautsprecher ausgestattet. Wenn es Bewegung oder Geräusche erkennt, löst es automatisch eine kurze Sequenz aus und zeichnet sie auf, die für eine Woche in der Cloud gespeichert wird und über die Anwendung auf Ihrem Smartphone zugänglich ist.
Es muss auf einer ebenen Fläche installiert oder an einer Wand befestigt werden, aber vergessen Sie nicht, dass es mit 360° filmen kann, also vermeiden Sie diese zweite Option. Es hat ein ziemlich langes Netzkabel.
Es verfügt jedoch nicht über einen Ethernet-Port, was einige Anwender bedauern. Sie können Ihre Kamera im WiFi nur über Ihre Box konfigurieren. Die Installation ist jedoch einfach: Sie öffnen die zugehörige Anwendung (Yi Home), scannen den QR-Code zur Synchronisierung Ihrer Geräte und geben den WiFi-Key ein (den Sie auf Ihrer Box finden).
Laut den Nutzern ist die Live-Aufnahme und -Übertragung optimal, im Gegensatz zu der kleinen Verzögerung, die wir im Rest dieser Auswahl mit der Nest Cam sehen werden.
Ein sehr geschätztes Feature ist die Möglichkeit, die Videoaufzeichnung auf einem Smartphone für eine unbegrenzte Zeit (je nach verfügbarem Platz) manuell auszulösen, die Sie in Ihrer Galerie einsehen können! Eine schöne Ergänzung zu einigen Modellen unserer Mitbewerber!
Also, was ist mit dem Ergebnis? Die Benutzer sind der Ansicht, dass die Fließfähigkeit und die Qualität insgesamt zufriedenstellend sind, die Farben sind ziemlich gut wiederhergestellt. Etwas weniger gut im Infrarot-Modus im Dunkeln, wofür Sie weniger Details erhalten. Ein weiteres kleines Problem ist, dass die Aktivierung und Deaktivierung des Nachtmodus einige Sekunden dauert.
Kurz gesagt, im Großen und Ganzen ist es eine Kamera, die ihre Arbeit gut macht, sie ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! Auch die Klangqualität ist gut und verbraucht nur wenig Energie (0,040 kWh pro Tag oder 2,20 Euro/Jahr).

Bildspeicherung auf SD Karte und Alternativen

Bildsicherung
Dann gibt es noch die Speicherung der von der Überwachungskamera aufgenommenen Videos und/oder Bilder. Sie können zwischen lokalem Speicher auf einer microSD-Karte oder Online-Speicher in der Cloud wählen.
Die Idee ist nur, genügend Kapazität zu haben, um mehrere Gigabyte an Fotos und Videos aufzubewahren und sie für die Live- oder verzögerte Betrachtung leicht zugänglich zu machen.
Beachten Sie jedoch, dass einige Kameras bei begrenztem Speicherplatz die Bildqualität während der Aufnahme automatisch reduzieren, um sie zu komprimieren und Platz zu sparen. Andererseits, wenn Sie die Bilder in der Cloud speichern, müssen Sie sich auf der vom Hersteller angebotenen Bildspeicherplattform registrieren, was restriktiv sein kann, da es oft Geld kostet.
Was auch immer Sie wählen, stellen Sie sicher, dass Sie immer genügend Platz haben, um Ihre Bilder zu speichern, darauf zuzugreifen und sie jederzeit anzuzeigen. Damit ist der Ratgeber zum Thema Überwachungskamera mit Aufzeichnung auf SD Karte an seinem Ende angekommen.

Interessantes Video zum Thema Überwachungskamera und Recht

Weblink:
Experten Testen