5/5 - (1 vote)

Latte Macchiato – Das Kultgetränk aus Italien

Latte Macchiato – In den letzten Jahren hat sich der Latte Macchiato zu einem der beliebtesten Kaffeegetränken in Deutschland entwickelt. Außerhalb Italiens ist das Getränk sonst nirgendwo so beliebt, obwohl das Getränk ursprünglich von den Italiener erfunden wurde um Espresso auch für Kinder bekömmlich zu machen.Aus diesem Grund besteht der Latte auch aus dem hohen Milchanteil.

Der Latte Macchiato italienischer Art zeichnet sich durch einen hohen Anteil aufgeschäumter Milch aus, welche mit einem Espresso gemischt wird. Der in Deutschland beliebte Latte Macchiato hingegen besteht vorzugsweise aus drei Schichten – Milch, Espresso Kaffeebohnen und Milchschaum.

Die drei Zutaten werden hierzulande also nicht gemischt, sondern wegen dem optischen Effekt so ins Glas gefüllt, dass die drei getrennten Schichten erhalten bleiben. Beiden Varianten, die italienische und die deutsche enthalten also deutlich mehr Milch als Kaffee und wird deshalb nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene bekömmlicher.

Latte Macchiato selber machen

Wir haben einige interessante Videos im Internet entdeckt, wo eine Barista sehr anschaulich zeigt wie man einen richtigen deutschen Latte Macchiato Nespresso macht. Unter Barista versteht man jemanden der für die professionelle Zubereitung von Kaffeegetränken verantwortlich ist.

Besonders wichtig für einen Barista sind Kenntnisse bei den verschiedenen Kaffeebohnen, der Röstung der Kaffeebohnen und natürlich die Bedienung von Espressomaschinen und das Aufschäumen von Milch. Für Laien besteht die Möglichkeit diese Fertigkeiten in Kursen zu lernen.

Latte macchiato – Das Grundprinzip zur Herstellung

Im Grunde genommen ist ein Latte Macchiato schnell gemacht und das Rezept ist auch nicht sonderlich kompliziert. Das Getränk, wir beschränken uns hier auf die deutsche Version mit den 3 Schichten, besteht bekanntlich aus Milchschaum, Milch und Espresso. Für einen Espresso benötigen wir 2/3 des Glases an heisser Milch, 1/3 des Glases an Milchschaum und einen Espresso.

In diesem Video wird ein Latte Macchiato mit einer Kapselmaschine zubereitet!

Kakadu Coffee

Die aufgeschäumte Milch wird zuerst in ein Latte Macchiato Glas geschüttet. Dann wird der Espresso zubereitet, bevor dieser langsam ins Glas gefüllt wird, sollten Sie ein bis 2 Minuten warten, bis dass die Milch sich vom Schaum abgesetzt hat. Eine genauere Anleitung finden Sie in diesem Artikel.

Latte Macchiato – Das richtige Werkzeug

Eine der wichtigsten Voraussetzung um einen leckeren Latte Macchiato zu kreieren ist die richtige Latte Macchiato Maschine. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Kaffeepad Maschinen, Kaffeekapselmaschinen und Kaffeevollautomaten. Traditionelle Kaffeefiltermaschinen eignen sich nicht dazu einen leckeren Latte zu machen.

%d Bloggern gefällt das: